Zum Inhalt springen

Kiel und Düsseldorf – was sonst?

  • von

Bereits im vergangenen Jahr konnte der Schachklub Kelheim nach 10 Jahren endlich wieder eine Mannschaft für die Deutsche Vereinsmeisterschaft (DVM) qualifizieren. Auf der DVM 2020, die wegen Corona erst im August 2021 stattfand, war der SK Kelheim mit einer U12-Mannschaft am Start. Die letzte Teilnahme davor gelang 2010.

Auch für die DVM 2021 – wegen Corona erst im Sommer 2022 angesetzt – konnte der SK Kelheim eine U10-Mannschaft qualifizieren. Zum ursprünglich geplanten Termin im Winter hielt die DSJ eine Online-Ersatzveranstaltung ab, quasi die Generalprobe bevor es demnächst zählt. Hier konnte das Kelheimer Team Platz 4 auf bundesdeutscher Ebene erreichen. Man darf also gespannt sein, was unsere U10-Mannschaft in ein paar Wochen von Setzplatz 8 aus gegen 40 Vereine aus ganz Deutschland wird reißen können.

SK Kelheim – DVM 2021 – U10

Zeitraum: 12.-14.08.2022 in Düsseldorf

  • Moritz Ramming (2011, 1609 DWZ, 1656 ELO)
  • Konstantin Neumeier (2011, 1278 DWZ, 1496 ELO)
  • Arthur Sitnik (2012, 1310 DWZ)
  • Leonhard Dauerer (2012, 784 DWZ)
Die Jugendherberge in Düsseldorf wird Austragungsort für die U10-DVM 2021 im August 2022 sein.

Die Teilnahme der U10-Mannschaft steht also bereits seit einem dreiviertel Jahr fest. In den letzten Tagen jedoch ist unerwartet noch einmal Bewegung in das Thema DVM gekommen. Die Deutsche Schachjugend hat bekannt gegeben, dass für die U20w noch Teilnehmer gesucht werden. Normalerweise muss man sich für eine DVM durch k.o.-Runden auf Bezirks- und Landesebene aufwändig qualifizieren. Die Altersklasse U20w jedoch ist einerseits hochkarätig, zahlenmäßig andererseits aber derart dünn besetzt, dass zum aktuellen Zeitpunkt Jeder gegen Jeden spielen könnte und man trotzdem nicht auf die anvisierten 7 Runden käme. Es sind einfach nicht genügend Mädels am Start, insbesondere in den hohen Altersklassen, als dass die Vereine Vierer-Teams nach Belieben bilden könnten.

Auch der Schachklub Kelheim hat keine vier U20w-Damen, die er einfach so aus dem Ärmel schütteln könnte. Doch der „Hilferuf“ der DSJ, bitte von irgendwo her noch ein paar Mannschaften an den Start zu bringen, hat uns kreativ werden lassen. Mit unserer Citra, immerhin Oberpfalz-Meisterin in der U16w, und Leni, BJEM-, DVM- und DEM-erprobt in der U12w, haben wir zumindest zwei potenzielle Kandidatinnen. Von den regulären U20w-Jahrgängen sind beide altersmäßig zwar weit entfernt, aber U ist schließlich die Abkürzung für „unter“, nicht für „von/bis“. 😉

Julia (vo. li.) und Leni (hi. re.) werden demnächst gemeinsam am andere Ende der Republik für den SKK spielen.

Da in der U20w ein Gaststarter erlaubt ist, haben die Mädels ihre Kontakte spielen lassen und konnten als dritte Teilnehmerin Julia Schwarzfischer, amtierende Bayerische Meisterin in der U12w, vom SF Roding überzeugen für Kelheim an den Start zu gehen. Um das Team zu komplettieren, wurden Eva und Sara gefragt ob sie Bock hätten auf so einen Stunt und Sara (U10w!) hat zugesagt, mit nach Kiel – ja Kiel, der nächste Weg, was sonst – zu fahren.

SK Kelheim – DVM 2021 – U20w

Zeitraum: 22.-26.07.2022 in Kiel

  • Citra Bangsa-Giesen (2006, 1510 DWZ, 1420 ELO)
  • Julia Schwarzfischer (2010, 1428 DWZ)
  • Valentina Neumeier (2010, 1434 DWZ)
  • Sara Weiß (2012, 718 DWZ)

Die wenigen U20w-Teams, die dort an den Start gehen, sind überwiegend mit „echten“ U20w-Damen besetzt, die sich auf bundesdeutscher Ebene bereits einen Namen gemacht haben, teils Deutsche Einzelmeisterinnen, Landesmeister, in jedem Fall DWZ-Wertungen um 2000 herum. Da können unsere U16w-, U12w- und U10w-Girls natürlich nicht heranschnuppern, daher muss die Erwartungshaltung „dabei sein ist alles“ lauten. Deutsche Vereinsmeisterschaft in Kiel, diese Möglichkeit bekommt man wirklich nicht alle Tage. Sie werden viel lernen können gegen das Who-is-Who der weiblichen deutschen Jugend-Schach-Elite und wer weiß, vielleicht gelingt ja der ein oder andere Überraschungserfolg? In jedem Fall wird das eine coole Zeit werden.

In Kiel dürfen unsere Mädels Ende Juli DVM-Luft schnuppern und sich mit den besten U20w-Spielerinnen Deutschlands messen.

Und als wäre das noch nicht spektakulär genug, haben unsere Jugendleiter vor wenigen Tagen die Mitteilung erhalten, dass auch in der U16 ein qualifizierter Verein abgesagt hat und der SK Kelheim daher als Nächstplatzierter der letztjährigen Qualifikation ein Team nachmelden dürfte. Seit Tagen zermartern sich Corni und Lena daher die Köpfe, wie sie auch das noch realisiert bekommen, führen Gespräche, und wie es aussieht, wird der SK Kelheim nun auch noch eine dritte Mannschaft zur DVM 2021 schicken können:

An der Qualfikation für die DVM 2021 schrammte das U16-Team letztes Jahr knapp vorbei. Nun darf nachgerückt werden.

SK Kelheim – DVM 2021 – U16

Zeitraum: 22.-26.07.2022 in Kiel

  • Aufstellung folgt in einem späteren Update

Wenigstens ist der Austragungsort derselbe wie für die U20w, sodass die Anreise – wie auch immer diese realisiert werden wird bei über 800 km Entfernung – in einem Aufwasch erfolgen kann.

Das werden also interessante Wochen werden für unsere Jugend. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen und wünschen viel Erfolg, spannende Partien und eine coole Zeit am anderen Ende der Republik! Wir werden hier auf der Homepage natürlich ausführlich berichten.

Dazu gab es auch einen Zeitungsartikel: Feines Restprogramm für die Junior-Schachstrategen (MZ, 26.07.2022)

Update: inzwischen gibt es einen Bericht aus Kiel.

Update 2: und einen Bericht aus Düsseldorf.