Erfolgreiche U8-Meisterschaft

Die Bayerische U8 Meisterschaft am vergangenen Wochenende zählte zu den ersten Turnieren, die nach der Corona-Pause wieder stattfinden konnten. Und mit Arthur und Sara waren zwei Kelheimer mit dabei!

Sara spielte die ganze Zeit über konzentrierte Partien, an den ersten beiden Turniertagen sprangen dabei allerdings wenig Punkte heraus. Umso besser lief dafür der Sonntag: mit 100% in den letzten beiden Runden bewies sie echtes Durchhaltevermögen und erreichte so mit 3 Punkten aus 7 Runden ein gutes Turnierergebnis.


Arthur gewann seine erste Partie, musste sich bei den nächsten beiden allerdings geschlagen geben. Durch zwei weitere Siege am Samstag kämpfte er sich wieder an die Spitze heran und durfte bei zwei guten Ergebnissen am Sonntag noch auf einen Podestplatz hoffen. Gegen den Erstgesetzten klappte das hervorragend und Arthur konnte seinen um 400 DWZ-Punkte besseren Gegner souverän besiegen. Zum Abschluss gelang aber gegen den Turniersieger leider kein Coup mehr. So erreichte Arthur einen exzellenten fünften Platz und musste sich nur gegen die drei Erstplatzierten geschlagen geben.

Für Sara und Arthur war es die erste Bayerische Meisterschaft und eine, die sich auf jeden Fall sehen lassen kann.