Erfolgreiche Kelheimer beim Drei-Königs-Blitzen

Am 6. Januar trafen sich 57 Teilnehmer zum traditionellen Drei-Königs-Blitzturnier im Sportheim des TSV Kareth-Lappersdorf. Für Kelheim gingen 3 Spieler an den Start. Michael Wibmer, Helmut Tauz und Ich (Stefan Schiller).

Michael erzielte beachtliche 8 Punkte und sicherte sich Rang 42. Helmut landete mit 7,5 Punkten auf Platz 47.

Ich brauchte am Anfang etwas Zeit um ins Turnier zu finden, bekam in der 2. und 3. Runde eins auf den Deckel und hatte das Gefühl, ich wäre schon weg vom Fenster. Dieses Gefühl legte sich aber bis zur Pause, da ich 6 mal in Folge den ganzen Punkt einfahren konnte und nach 9 Runden auf Platz 3 stand. In den restlichen 8 Runden verlor ich nur eine Partie und musste mich 3 mal mit einem Remis zufrieden geben. Vor der letzten Runde hatte ich einen halben Punkt Vorsprung, konnte aber leider die letzte Partie nur ein Unentschieden erreichen und landete somit wegen der schlechteren Buchholz auf Platz 2. Mein Ziel unter die ersten 3 zu kommen habe ich damit aber erreicht.

Die gesamte Rangliste findet ihr hier.

Schlagwörter: