Doppelsieg in Ergolding / Dritte holt ein Unentschieden

4 Mannschaftspunkte brachte die erste Jugendmannschaft am Samstag aus Ergolding mit nach Hause. Vormittags im Duell gegen Moosburg konnten Tobias und Naum ihre nominelle Überlegenheit souverän ausspielen und ihre Partien für sich entscheiden. Florian konnte seine Figuren Stück für Stück verbessern und überrannte schließlich die gegnerische Königsfestung. Corni teilte sich nach hartem Kampf mit guten Chancen für beide Seiten den Punkt mit seinem Gegner.

Frisch gestärkt ging es gegen das zweite Team vom Gastgeber Ergolding. Corni und Tobi fuhren ungefährdete Siege ein. Florian und Naum hatten dann doch noch etwas zu kämpfen – gewannen dann am Ende aber doch beide. Mit 6-0 Mannschaftspunkten liegt das erste Jugendteam alleine an der Tabellenspitze. Am 26.1. geht’s gegen die nächsten Konkurrenten!

Unser zweites Nachwuchsteam hatte die Schachfreunde aus Nittenau zu Gast. Caissa war Leon wohl besonders gnädig, als ihn sein 450 Punkte besserer Gegner mit einer Dame beschenkte. Benedikt, Stefan und Jan mussten sich leider geschlagen geben. Pandu und Marcus holte volle Punkte für die dritte Jugendmannschaft. Sulzbach-Rosenberg hat eine bärenstarke Bezirksligamannschaft – cool das wir da ein 2:2 holen konnten, auch wenn Maxim und Michael verloren haben. Vielen Dank an Martin, der den Doppelheimkampf betreut hat!