Kelheimer U12-Vierer auf Deutschen Gewässern

In der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts kämpfen vier Kelheimer Schachtalente von Donnerstag bis Sonntag um Ehren für Ihren Schachklub. Zu gewinnen gibt es den Titel des Deutschen U12 Mannschaftsmeisters, der in sieben Runden Schweizer System ausgespielt wird. Die vier Kelheimer Bretter bespielen Benedikt, Konny, Leni und Arthur.

Die Anreise nach Magdeburg bereits am heutigen Mittwoch bot Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen der Stadt und ein gemütliches Abendessen. Am Donnerstag stehen dann die ersten beiden Runden auf dem Programm. Beim Turnierauftakt geht es gegen die Mitfavoriten und Lokalmatadoren der Schachzwerge Magdeburg. Von Setzlistenplatz 12 ins Rennen gehend wäre etwas Zählbares eine handfeste Überraschung. Wir drücken die Daumen.

Zum Mitfiebern oder Ergebnisse einsehen bietet sich die offizielle Turnierseite oder die Homepage der Deutschen Schachjugend an.