Stadtmeisterschaft in Nittenau

Für fünf Runden Turnierschach laden die Schachfreunde aus Nittenau jedes Jahr ein. Dieses Jahr schickte Kelheim neun Vertreter ins Rennen.

Bernhard legte mit 4 Siegen aus 4 Spielen den perfekten Start hin. In der letzten Runde ging es gegen den an 1 gesetzten FM Huch um den Turniersieg. Mit einem Remis und der besseren Feinwertung verdiente sich Bernhard den ersten Platz. Cool, dass er seinen zweiten Platz aus dem Vorjahr noch toppen konnte!

Auch Jakob spielte ein starkes Turnier und konnte seinen Platz in der Spitzengruppe bis zum Schluss verteidigen. Mit 4 aus 5 kam er auf den geteilten dritten Platz. Stefan landete mit 3,5 Zählern im soliden Mittelfeld.

Auch der Kelheimer Nachwuchs holte einige Punkte. Naum (3/5) und Benedikt (2/5) blieben zwar etwas hinter ihren Erwartungen, zeigten aber trotzdem hübsche Partien. Robin kann sich mit seinen zwei Punkten über ein kleines Plus freuen. Auch Pandu kann mit 1,5 Punkten zufrieden sein. Michael zeigte bei seinem ersten Turnier vielversprechende Partien und brachte 1,5 Punkte nach Hause. Citra holte gegen die starke Gegnerschar ein Remis.

Es ist ein super Gefühl mit so einer coolen Truppe bei einem Open dabeizusein. Da kann ich nur jedem ans Herz legen mitzukommen ;-). Als Sahnehäubchen haben wir auch noch die Mannschaftswertung gewonnen!

Ergebnisse in Tabellenform findet ihr hier: https://tsv-nittenau.de/index.php/newsschach-1