2. Martin-Grasser-Gedenkturnier

Am Tag der deutschen Einheit wurde in der RT-Halle das 2. Martin-Grasser-Gedenkturnier gespielt. Zu meiner Überraschung waren es genau 40 Teilnehmer, also um einiges mehr als ich erwartet hatte.

Zwei Kelheimer gingen an den Start. Ich (Stefan Schiller) auf Startplatz 15 und Naum Aumüller mit der Nummer 20. Bei mir lief es bis zur Pause recht gut mit 3 Siegen und einer verlorenen Partie (gegen die Nummer 2 der Startrangliste kann man schon mal verlieren). In den 3 folgenden Runden konnte ich leider nur noch einen halben Punkt holen und landete mit 3,5 Punkten auf Platz 18 (leicht enttäuscht, weil für mich mehr drin gewesen wäre, hat aber trotzdem Spaß gemacht).

Bei Naum lief es ähnlich. Er holte bis zur pause auch 3 Punkte aus 4 Spielen und setzte gleich noch einen drauf. Somit hatte er 4 von 5 möglichen Partien für sich entschieden. In den letzten beiden Runden musste er sich gegen die stärksten Gegner leider geschlagen geben und hat ein sehr starkes Turnier gespielt. Er wurde verdient bester Jugendlicher und landete auf Platz 12.

Hier ist noch die Rangliste des Turniers:

Rangliste des 2. Martin-Grasser Gedenkturniers
Rangliste