Stephan Gießmann ist Oberpfalzmeister 2015 im Schnellschach

OSSEM2015_Sieger

Am heutigen Sonntag war Kelheim Austragungsort der diesjährigen Oberpfälzer Einzelmeisterschaft im Schnellschach. 26 Spieler aus dem Bezirk hatten sich für diesen Wettbewerb nach Kelheim auf den Weg aufgemacht, um den diesjährigen Champion zu krönen.

Am Ende der sieben Runden nach „Schweizer System“ (nach Möglichkeit werden stets etwa punktgleiche Gegner gelost) mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten pro Spieler und Partie gab es einen souveränen Erfolg eines Lokalmatadors: Der Kelheimer Jugendleiter Stephan Gießmann, der erst in der vergangenen Woche für sein 20-jähriges „Dienstjubiläum“ als Übungsleiter durch den BLSV mit der goldenen Ehrennadel mit Kranz geehrt worden war, setzte sich mit 7:0 Punkten durch.

„Ich freue mich natürlich über den für mich perfekten Verlauf“, so Stephan Gießmann, „hinterher schaut es dann immer einfacher aus als es war.“

Dass der Kelheimer Jugendleiter damit den Nagel voll auf den Kopf traf, zeigt die Drittplatzierung von Roland Gruber von Zweitbundesliga-Absteiger Post/Süd Regensburg, den Gießmann im direkten Duell in die Knie zwingen konnte. Als Zweitplatzierter kam Reinhard Blodig vom Nachbarverein TV Riedenburg über die Ziellinie.

Vorstand Helmut Kreuzer bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Aktiven, die dazu beitrugen, dass diese Meisterschaft stark besetzt war und bei Schiedsrichter Simon Pernpeintner, der das Turnier souverän leitete.

Lena_Antczak_29.11.15

Kommentare sind geschlossen.