Oberpfälzer Jugendeinzelmeisterschaften 2016

Tobias Schindler ist frisch gebackener Oberpfalzmeister!OJEM2016

Bei den unter 16-jährigen konnte er seinen Setzlistenplatz über vier Tage auf Burg Trausnitz behaupten. Erst in der letzten Runde konnte er sich endgültig von seinem Verfolger aus Regensburg lösen. Mit 6 Punkten aus 7 Runden, starken Partien und dem nötigen Quäntchen Glück, spielte Tobias ein super Turnier und wird die Oberpfalz bei den Bayerischen Meisterschaften, in der zweiten Woche der Osterferien, vertreten.

Cornelius spielte klasse Partien in der U18. Er zeigte seine Spielstärke diese Saison schon beim Open und in der Liga. Er holte sechs Punkte und lag gleichauf mit dem bayerischen U25 Meister an der Spitze. Trotz dass die entscheidende Blitzpartie nicht gut lief, war es ein super Turnier für Corni und ich verfolge gespannt die schachlichen Fortschritte!

Leon drehte am letzten Tag nochmal auf und gewann beide Partien. Mit vier Punkten sicherte er sich einen guten 7. Platz. Mit mehr Training ist da noch viel mehr drin!! Stefan holte zwei Punkte. Jakob spielte ein super Weihnachtsopen, holte aber leider nur ein Remis auf Burg Trausnitz.

In der U14 spielte Florian gute Partien und zeigte Potential. Wenn er sich weiter so entwickelt, kann er bald auch vorne mitspielen. Maxim spielte ein gutes Turnier und konnte mit 3,5 Punkten die tolle Leistung beim Weihnachtsopen bestätigen.

Insgesamt können wir mit dem Erfolg unseres Nachwuchses bei den Oberpfalzmeisterschaften sehr zufrieden sein. Auch außerhalb des Turniersaals hatten die Jungs eine gute Gemeinschaft, z.B. beim analysieren der Partien oder beim Tandemspielen! Ich freue mich auf das nächste Turnier!!

Kommentare sind geschlossen.